Orkantief Andrea fegt über Auerbach

Das Orkantief Andrea verschont auch Auerbach in der Oberpfalz nicht, wie das nachfolgende Bild zeigt.

Ganz Deutschland ist fest im Griff von Orkantief Andrea, das momentan  mit Orkanböen von bis zu 170 Stundenkilometer über Bayern hinweg fegt.
Auch gab es leider in der Oberpfalz den ersten Sturmtoten: Eine Frau kam ums Leben, als ein entgegen kommendes  Fahrzeug von ein Windbö erfasst wurde und auf die Gegenfahrbahn geriet und mit ihrem Auto kollidierte.
Viele Dächer wurden abgedeckt und Bäume entwurzelt.Orkantief Andrea
Aktuell schneit es heftig in Auerbach, auch dies sind die Auswirkungen von Orkantief Andrea.
Das Wetter spielt mal wieder verrückt, aber langsam gewöhnt man sich dran.

 

Das Wetter in Auerbach spielt verrückt

Auerbach und das Wetter: Am vergangenen Wochenende war es mal so richtig heiß, passend zur Siedlerkirchweih.
Auch die Woche danach macht das Wetter noch etwas wett von diesem Sommer. Aber wenn man das Wetter im gesamten betrachtet dann spielt es verrückt: Hitze, Kälte, dann wieder sonnig und heiß, und dazwischen heftige Gewitter.

Unwettergefahr wird fast täglich vom Deutschen Wetterdienst ausgegeben, was für ein verrückter Sommer.
Am schlimmsten sind die heftigen Unwetter, die unverhofft und mit einer seltenen Härte Regen und Hagel bringen.

Einfach ein  verrücktes Wetter im Jahr 2011, das Bild spricht für sich, aufgenommen am 24.08.2011 in Auerbach.