Artikel-Schlagworte: „sarah engels“

RTL DSDS 2011 Finale am Samstag, den 7. 5.2011 Die letzten beiden Kandidaten: Sarah Engels und Pietro Lombardi kämpfen um den Titel des Superstars. Ein besonderer Kampf, da sich beide bei „Deutschland sucht den Superstar“ auf noch gefunden haben und lieben. Umso härter wird es für den Verlierer.
Pietro bekommt sehr viele Stimmen durch seine Beliebtheit bei den jugendlichen Anrufern, aber gesanglich schlägt Sarah Engels ihn um Längen. Durch die hohe Anrufer Beteiligung junger Zuschauer gewinnt Pietro Lombardi und wird Superstar 2011.
Nach der Verkündung bricht Sarah hemmungslos in Tränen aus, der Stress und die Anspannung des contests fällt von ihren Schultern.
Während der Show wird wie immer von der Jury versucht, vor allem Dieter Bohlen, die Zuschauer zu beeinflussen. Dies zeichnet die diesjährige Show negativ aus und zieht sich fast durch alle Mottoshows bis ins Finale. Die beiden Jury Statisten neben Bohlen erfahren Samstag durch die Bild, dass sie nächstes jahr nicht mehr dabei sind. Auch typisch für diese Sendung.

Fazit: Wenn es nächstes Jahr nicht besser wird, dann verliert diese angefangen sehr hochwertige RTL Show seinen Reiz und fällt ins Mittelmaß zurück.

Manipulation – gestellter Zickenkrieg, die Zuschauer werden gesteuert? Was ist dieses Jahr los bei Deutschland sucht den Superstar, kurz: DSDS?

Bestes Beispiel die Mottoshow am 05.03.2011: Im Vorfeld haben sich Nina Richel und Anna-Carina Woitschack so dermaßen gezofft, dass das an die Öffentlichkeit ging. Auslöser für den Zickenstreit war offensichtlich die „etwas“ andere Auffassung von Anna-Carina Woitschack zum Thema Hygiene und Sauberkeit.
Dieter Bohlen war richtig böse und genervt von diesem Vorfall und beschimpfte Nina Richel bei ihrem Auftritt als „Königin der Zicken“. Was sauer aufstößt ist auch, dass sie während der Dreharbeiten in der Wohnung einen Schwächeanfall hatte. Aber auch ihre Gegenspielerin bei DSDS: Anna-Carina Woitschack wollte da auch gleichziehen und fiel einmal um.

Sind diese Vorfälle manipuliert oder gesteuert? Desweiteren wurde den Zuschauern gleich einstimmig von allen 3 Juroren suggestiert, dass Nina Richel schlecht gesungen hatte. So etwas darf nicht passieren, dass sich die Jury in eine Abstimmung der Zuschauer einmischt.
Stimmungsmache? Will man so Einschaltquoten hochtreiben?
Das Ergebnis war, dass Marvin gehen musste, obwohl er um Längen besser gesungen hatte als die beiden.

Manipulation bei DSDS 2011?

Update:

Nachdem Nina Richel aufgrund einer psychologischen Untersuchung, die von RTL angeordnet wurde, von DSDS ausgeschlossen wurde, kehrt jetzt tatsächlich Sarah Engels zurück. Marvin Cybulski darf nicht nachrücken bei DSDS laut RTL, weil einer Frau auch eine Frau nachrücken soll. Braucht DSDS 2011 anscheinend mehr Mädels für seine Einschaltquoten?