RTL DSDS 2011 Finale am Samstag, den 7. 5.2011 Die letzten beiden Kandidaten: Sarah Engels und Pietro Lombardi kämpfen um den Titel des Superstars. Ein besonderer Kampf, da sich beide bei „Deutschland sucht den Superstar“ auf noch gefunden haben und lieben. Umso härter wird es für den Verlierer.
Pietro bekommt sehr viele Stimmen durch seine Beliebtheit bei den jugendlichen Anrufern, aber gesanglich schlägt Sarah Engels ihn um Längen. Durch die hohe Anrufer Beteiligung junger Zuschauer gewinnt Pietro Lombardi und wird Superstar 2011.
Nach der Verkündung bricht Sarah hemmungslos in Tränen aus, der Stress und die Anspannung des contests fällt von ihren Schultern.
Während der Show wird wie immer von der Jury versucht, vor allem Dieter Bohlen, die Zuschauer zu beeinflussen. Dies zeichnet die diesjährige Show negativ aus und zieht sich fast durch alle Mottoshows bis ins Finale. Die beiden Jury Statisten neben Bohlen erfahren Samstag durch die Bild, dass sie nächstes jahr nicht mehr dabei sind. Auch typisch für diese Sendung.

Fazit: Wenn es nächstes Jahr nicht besser wird, dann verliert diese angefangen sehr hochwertige RTL Show seinen Reiz und fällt ins Mittelmaß zurück.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.