Es ist wieder soweit: am 4. und 5. Dezember findet die einzigartige Bergweihnacht statt, da verwandelt sich das Bergwerksmuseum Maffeischächte in Auerbach/Nitzlbuch zum einzigartigen Bergwerksdorf aus Holz und Tuch.
Unverwechselbar und einzigartig in ganz Nordbayern
Durchgeführt wird das Weihnachtsdorf vom Förderverein Maffeispiele.
Interessierte können sich auch bei www.weihnachtsmarkt-deutschland.de/weihnachtsmarkt-auerbach-oberpfalz-nitzlbuch.html informieren.
(Bildquelle: maffeispiele.de

3 Kommentare zu „Bergweihnacht Maffei Weihnachtsmarkt“

  • Torsten:

    Jetzt kommt die vorweihnachtliche Zeit und die Weihnachtsmärkte sprießen aus dem Boden. Glühwein, leckere Lebkuchen und Gebäck erfreuen nicht nur Kinderherzen.

    Dieser Weihnachtsmarkt in Auerbach ist allerdings etwas ganz besonderes, sollte jeder mal gesehen haben. Schade das der Weihanchtsmarkt nur 2 Tage geht.

  • Torsten:

    Ja, wobei man wirklich sagen muss das sich ein Besuch in Auerbach immer lohnt. Sehr sehr schöne Gegend, vor allem für Naturliebhaber, Sportler, Radfahrer (auch Mountain-Biker) und Wanderer. Es gibt dort viele sehr schöne Waldgebiete, teilweise mit sehr schönen Teichanlagen sowie einen Haufen interessante Wege zum Radln, Wandern und sonstigen Unternehmungen in der Natur.

    Empfehlen kann man zur Übernachtung die Rußhütte, diese liegt etwas ausserhalb von Auerbach; ist aber mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß eigentlich noch sehr gut zu erreichen. Die Rußhütte ist ein uriges Familien-Hotel mit Gaststätte in der man auch essen kann. Man wird dort sehr freundlich aufgenommen, die Zimmer sind OK und das Frühstück ist sehr reichhaltig. Einfach mal reinschauen bei: http://www.russhuette.de

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.